Implantate –
Langlebig,
schonend

und sicher!

Zahn-Implantate: Langlebig, schonend und sicher.

Seit einigen Jahren gibt es einen regelrechten Medienrummel um Zahn-Implantate, die vermeintlich in der Lage sein sollen, auch noch so schwierige Zahnprobleme lösbar zu machen. Dabei handelt es sich um eine künstliche Zahnwurzel, die in einem kleinen operativen Eingriff in den Kieferknochen eingebracht wird und nach einigen Wochen des Einheilens wie ein eigener Zahn nutzbar gemacht werden kann. Doch die wenigsten unserer Patienten wissen, dass es sich eben nicht um ein völlig neues Verfahren handelt, sondern bereits viele Jahrzehnte erfolgreich in der Zahnheilkunde eingesetzt wird. Wir sind darum heute in der Lage, mit Implantaten nicht nur verloren gegangene Zähne zu ersetzen, sondern auch Ihre natürlichen und gesunden Zähne zu schonen – und damit langfristig zu erhalten.

Die Lösung für (fast) jedes Problem.

Die enorme Vielfalt an Implantaten und Implantatteilen macht einen Einsatz der künstlichen Zahnwurzeln in fast jeder denkbaren Situation möglich: ist Ihnen ein einzelner Zahn durch Karies oder Parodontose verloren gegangen, können wir diesen Zahn durch ein einzelnes Implantat ersetzen, ohne dafür die der Lücke angrenzenden Zähne schädigen zu müssen. Gleiches gilt für Zähne, die bisher für die Stabilisierung von Brücken verantwortlich waren und nun enfernt werden müssen: Implantate können unter Brücken problemlos mit natürlichen Zähnen verbunden werden. Darüber hinaus verwenden wir immer häufiger Implantate, um lockeren Prothesen wieder einen festen Halt im Mund zu geben – häufig sogar ohne den kompletten Zahnersatz neu machen zu müssen!

Geht es vielleicht nicht auch ohne Implantate?

Diese Frage wird uns von Patienten regelmäßig gestellt. Und: ja, in den allermeisten Fällen funktioniert eine Versorgung auch ohne Implantate. In der Regel sind unsere Patienten jedoch innerhalb kürzester Zeit von den gravierenden Vorteilen implantatunterstützten Zahnersatzes überzeugt: Schonung der naturgesunden Zähne, Vermeidung von herausnehmbarem Zahnersatz oder nie gekannte Stabilität bereits vorhandener Prothesen. Im übrigen ist der chirurgische Aufwand einer Implantation weit überschaubarer als der einer schwierigen Zahnentfernung und in aller Regel mit keinerlei postoperativen Beschwerden verbunden. Und das häufig zu einem Preis, der unter dem liegt, den Sie für die Versorgung mittels Zahnersatzes ohne Implantate investieren müssten – weil intakte Kronen und Brücken oft belassen werden können. Warum also sollten Sie auf Implantate verzichten?

Langjährige Erfahrung und bewährte Qualität aus der Schweiz.

Auf dem internationalen Markt sind mittlerweile unzählige Implantatfirmen vertreten, von denen jedoch nur einige wenige wirklich seriöse Langzeiterfahrungen anbieten können. Eine davon ist die Firma XiVE, deren Produkte wir ausschließlich verwenden. In Verbindung mit unserer langjährigen klinischen Erfahrung in Sachen Implantaten sowie der ständigen Fort- und Weiterbildung auf diesem Gebiet können wir Ihnen ein nachhaltig zufriedenstellendes Behandlungsergebnis garantieren, von dem Sie noch viele Jahre begeistert sein werden!